Schneereich © Tilo Bössel

Endstation © Tilo Bössel

Philharmonie © Tilo Bössel

Waffenmuseum © Tilo Bössel

Brücke Heinrichs © Tilo Bössel

Übermacht © Tilo Bössel

Domberg © Tilo Bössel

Kulturhaus © Tilo Bössel

Thüringer Wald Autobahn © Tilo Bössel

Suhl ist eine kreisfreie Stadt im Süden des Freistaates Thüringen. Sie ligt am Südhang des Thüringer Waldes im Tal der Lauter und der Hasel. Die Stadt ist von Bergen zwischen 650 und 983m Höhe umgeben. Landesplanerisch ist Suhl ein Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums.
Suhl war eine über die Jahrhunderte vom Bergbau geprägte Stadt mit einem hennebergisch-fränkischen Erscheinungsbild. Als sie 1952 zur Bezirksstadt des Bezirkes Suhl wurde, beschloss man sie umzubauen und zu vergrößern. So wuchs Suhl innerhalb weniger Jahre von 25.000 Einwohner auf über 56.000 Einwohner an. Heute leben in Suhl nur noch 38.000 Menschen.
In der Vergangenheit wurde Suhl durch die seit Jahrhunderten ansässige Waffenherstellung als auch durch den Kraftradhersteller Simson bekannt.
Der rießige Vorteil von Suhl ist für mich die Nähe zur Natur. Von meinem Zuhause laufe ich nur 20 Minuten auf den Domberg.
In Zukunft wünsche ich mir für Suhl einen verantwortungsvolleren Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen (insbesondere mit den Bäumen) und die Reduzierung der hässlichen Einkaufszentren.